Gebührenfreie Beratungshotline: 0 800 58 95 287

Überblick über einmalige und fortlaufende Kosten

Ein Außenwhirlpool oder Outdoor-Whirlpool ist eine Anschaffung fürs Leben. Daher gibt es vor dem Kauf einige Dinge zu beachten, damit sich die Energie- und Heizkosten für viele Jahre niedrig halten. Vor dem Kauf Ihres Whirlpools sollten Sie darauf achten, dass Sie sofort die gesamten Anschaffungskosten berücksichtigen, die aus Kaufpreis, Anlieferkosten, Inbetriebnahme durch den Servicetechniker, Komplettisolation, Abdeckung und eventuell Lifter dafür, Treppe, Erstausstattung Pflegeprodukte mit Pooltester und Wasserpflegeprodukten für eine 3-monatige Nutzung bestehen.

Welche Stromkosten entstehen am Tag?

ClearCrystal Reinigungssystem

Filterzyklen pro Tag: 2
Länge eines Filterzyklus: 2 Std.
Leistung der Pumpe: 250W
Verbrauch der Pumpe während Zyklus: 0,5 kWh
Kosten der mtl. Filterzyklen: 8,10 €

Badevorgang mit Whirlen

Anzahl Whirleinheiten pro Woche: 3
Länge der Whirleinheiten: 0,5 Std.
Leistung der Pumpe: 2000W
Verbrauch der Pumpe in Whirlfunktion: ca. 1,0 kWh
Kosten der mtl. Whirleinheiten: 3,24 €

Wasserheizung pro Monat

Geschätzter Temperaturverlust pro Tag: 2°C
Energieverbrauch/Tag zum Nachheizen: 2,3 kWh
Kosten der Heizung/Monat: 18,63 €

Gesamtverbrauch mtl.:

29,97€ – oder ca. 1,- €/Tag

Vor jedem Kauf sollte eine ausführliche Beratung stattfinden. Zum einen hinsichtlich der unterschiedlichen Modelle und Einsatzmöglichkeiten im Innen- oder Außenbereich. Zum anderen bezüglich der Lieferung, Montage und der Wasserpflege. Nutzen Sie deshalb am besten unser Kontaktformular und vertrauen Sie auf den Expertenrat zu Ihrem neuen Wunschwhirlpool. Der überzeugt dann nicht nur durch eine gute Leistung und ein schickes Design, sondern durch Energieeffizienz, Wartungsfreundlichkeit und Langlebigkeit.